Freitag, 20. Februar 2015

Den Göttern das Feuer gestohlen: Prometheus

Szene aus dem Weltraum-Spielfilm "Prometheus" aus dem Jahr 2012:
video

Szene aus dem Spielfilm "Being John Malkovich" aus dem Jahr 1999 (man achte auf den Hintergrund):



video

Offenbar jeweils ein Hinweis auf den Prometheus der griechischen Mythologie. Der eine behauptet es im Titel von sich, der andere weist versteckt darauf in: den Zuschauern eine göttliche Wahrheit zu verkünden. Ganz im Gegensatz zur (deutschen) Journaille, deren Goldener Prometheus sich die Hand vor den Mund hält, also die Wahrheit verschweigt. Die deutschen TV-Journalisten sind so unfassbar reich, nicht weil sie die Wahrheit verkünden, sondern weil sie sie verschweigen.