Montag, 23. März 2015

Elser-Attentat auf Hitler eine Nazi-Inszenierung?

Das Attentat Georg Elsers, am 08. November 1939 auf Adolf Hitler, wird gerne eingereiht in die wenigen direkten Widerstands-Aktionen gegen Hitler, insbesondere weil es schon sehr früh und nur von einem Einzeltäter begangen wurde, was zu beweisen scheint, man konnte sehr früh Bescheid wissen und auch als Einzelner etwas gegen das Regime tun.

Aber wenn ich mir die Darstellung zu dem Fall Elser anschaue, kommen mir Zweifel an der offiziellen Interpretation. Vielleicht war die Sache in Wahrheit umgekehrt, als wie sie uns dargestellt wird, nämlich eine heimliche Inszenierung der Nazis, um die Bevölkerung in eine bestimmte Richtung zu manipulieren.

 Weiterlesen